top of page

VeloTixi Züri

zurich_winter.jpg

Unser Fahrdienst

VeloTixi Züri ist ein gemeinnütziger Verein und bietet seit Juli 2022 dauerhaft mobilitätsbeeinträchtigten Menschen in der Stadt Zürich einen Fahrdienst an.

 

Der Fahrdienst führt Einweg- und Rundfahrten für Erwachsene und Minderjährige auf Rollstuhl-Velos durch. Der Fahrgast reist mit dem eigenen Rollstuhl und muss nicht umsteigen. Wir berücksichtigen seit 2023 neu auch gehbehinderte Fahrgäste ohne Rollstuhl durch einer Kooperation mit einem Rikscha-Fahrdienst.


VeloTixi hat seinen Standort in Zürich und betreibt aktuell vier elektrisch betriebene Dreirad-Pedelecs, welche für alle Arten von Velowegen zugelassen sind. Damit möchte VeloTixi Züri das bestehende Angebot für mobilitätsbeeinträchtigte Menschen um den Faktor «frische Luft» erweitern – für die Natur, das Erlebnis und die Freude. 

Fahrräder mögen sich ändern, aber Radfahren ist zeitlos.

    Zapata "Zap" Espinoza, Journalist

 

Wir fahren grundsätzlich überall dort durch, wo Velos zugelassen sind - Strassen, Velowege, Mischzonen und für Velos gestattete Wanderwege. Unsere Gefährte sind bis zu 1.10m breit, deshalb achten wir bei Routenplanung auf strassenbauliche Eigenheiten. Unsere geschulten Fahrer:innen fahren entspannt und fokussiert.

Wir sind VeloTixi Züri

Unsere Fahrer:innen, Disponent:innen, Projektmitarbeiter:innen und Vorstände sind allesamt ehrenamtlich engagiert. Viele Dienstleistungen unserer PartnerInnen erhalten wir pro bono publico.

 

Ihr Einsatz erfolgt aus Überzeugung für eine gute Sache; für die selbstbestimmte Freizeitgestaltung; für die wahrnehmbare Teilhabe am gesellschaftlichen Leben; für die Erforschung der nachhaltigen Mobilität; für ein besseres Züri.

Ihre Spende

Ihre Spende ergänzt in den Gründungsjahren das Preisgeld der Gemeinde Zürich für den Betrieb des Vereins.
Zusätzliche Gelder verwenden wir dazu, den geografischen Wirkungsbereich der Forschung auszuweiten und diese ausführlicher zu gestalten. Wir glauben dran, dass wissenschaftliche Erkenntnisse Änderungen bei der Mobilität von Menschen im Rollstuhl bewirken können.

bottom of page